Aktuelles

Die Garten-AG der Turmschule verschönert den Schulhof

 

Die Garten-AG der Turmschule Leimen startete im Februar die Verschönerung des Schulhofes. Die Anfrage der Stadt, ob man den Bereich zwischen dem oberen und unteren Schulhof mit Pflanzen gestalten könnte, stieß auf offene Ohren.

Motiviert gingen die Schüler an die Planung. Wie könnte man den Bauschutt-Bereich, der übergangsweise durch Stellgitter abgesperrt ist, etwas ansehlicher machen? Wachsen überhaupt Blumen auf Steingeröll? Und wie soll man so ein schrägliegendes Terrain gestalten?

Nach Rücksprache mit dem Garten- und Landschaftsgestalter der Stadt Leimen, Herr Sauerzapf, wurden Möglichkeiten und Grenzen der Bepflanzung aufgezeigt.

Schnell wurde klar, dass die Auswahl der Pflanzen, die auf Steingeröll wachsen, sehr begrenzt ist. Dadurch wurden folgende Fragen in den Raum geworfen: Wie kann man die Turmschule durch die Bepflanzung optisch darstellen? Und wie gestaltet man den Bereich, wenn nur eine Sorte von Pflanzen in Frage kommt?

Nachdem die Schüler der Garten-AG die Maße des zu bepflanzenden Bereichs des Schulhofs ermittelt hatten, entwarfen sie diverse Konzepte zur Gestaltung und entschieden sich gemeinsam für die Darstellung der Turmschul-Initialen (TSL) in Kombination mit dem Turm der Tumschule. Der Rand des Bepflanzungsbereichs sollte mit einem Muster geschmückt werden.

 

Muster1

 

Da die Bepflanzung nur durch Samen geschehen konnte, bereiteten die Kinder Schablonen der Buchstaben und Muster in Größe bis zu drei Metern vor. So konnte man die Samen in und außerhalb der Schablonen streuen.

Am Donnerstag, den 03.05.18, war es soweit. In einer an den Schultag angehängten Stunde, trafen sich Herr Sauerzapf, mehrere Gärtner der Stadt Leimen und die Garten-AG, um die Samen entsprechend der Planungen einzusäen. Das Säen fiel leider nicht ganz so leicht, da erstens der Wind einen Strich durch die Rechnung machte und zweitens, da das Säen auf einem schrägliegenden Bauschuttgelände nicht einfach ist.

 

Muster2

 

Nun hoffen alle, dass die Samen greifen und den Schulhof etwas freundlicher und grüner gestalten!

 

Es grünt, so grün, wenn….

Unsere Garten-AG erfolgreich ist:

 

Bild 2

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Seit den Sommerferien 2018 sieht man die wenigen Blumen, die unseren Schulhof verschönern wollen. Ein gelungenes Bemühen der Garten-AG der Turmschule .

 

 

Bild 3

Bild 1

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kann das alles sein?

Der Schulhof wurde mit Spielgeräten , die abbaubar sind ausgestattet – ein erster Schritt:

 

 

Bild 4

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Unser Schulhof muss weiter gestaltet werden, auch wenn in ein paar Jahren dort die Tiefgarage kommen wird. Die Kinder leben jetzt da und sollten auch in einer angenehmen Umgebung spielen können. Wir hoffen auf die Zusage der Stadt Leimen, uns auch bei einer Zwischenlösung zu unterstützen, die sie uns am Runden Tisch am 19.09.2018 gab.

 

 

 

Spende der Sparkasse

Der Förderverein der Turmschule bedankt sich herzlich bei der Sparkasse Heidelberg über eine Spende in Höhe von EUR 500,-. Das Geld war ein willkommener Zuschuss zu den Anschaffungskosten zweier Tischtennisplatten,

die jetzt den Schulhof zieren.

Tischtennisplatte

Bildunterschrift: Über die Spende der Sparkasse, überbracht von Frau Trunk und Frau Sohns, freuen sich Herr Schmidt vom Förderverein und Frau Mairbäurl (rechts) mit ihrer Klasse 2e. (Foto:Nowarra)

Turmschule Leimen
Turmgasse 17
69181 Leimen


Telefon: 06224 / 704-266 (Sekretariat)
Mail: turmschule@leimen.de






Ihre E-Mail-Adresse *

Ihre Nachricht