Lerndorf Weihnachten

Lerndorf Weihnachten an der Turmschule

 

Lerndorf Kl.1:

Am 2. Dezember begann für die Erstklässler der Turmschule eine aufregende Zeit. Zum ersten Mal wurden die Klassenzimmertüren für 2 Wochen täglich in der 3. und 4. Stunde geöffnet. Jedes Kind bekam einen Lageplan und durfte selbst entscheiden, in welchen Fächern bzw. an welchen Aufgaben es an einem Tag arbeiten wollte.

Zum Thema „Weihnachten“ lagen viele Aufgaben für die Kinder bereit.

Ob im Fach Mathematik in der Löwen- und Drachenklasse, im Fach Deutsch in der Zebra- und Affenklasse oder im Fach Kunst und Sachkunde in der Froschklasse, war für jeden etwas dabei und die Kinder begannen eifrig, die Aufgaben zu erledigen. Schnell fanden sie sich an den einzelnen Gruppentischen zusammen und lernten sich so auch klassenübergreifend kennen.

Lerndorf Kl2:

In den fünf Klassen der Stufe 2 gingen die Kinder der Turmschule täglich auch 2 Stunden in das Lerndorf. Dort gab es Häuser für Mathematik, Sachkunde und Deutsch.Die Klassen wurden dabei auch in Gruppen aufgelöst.

 

In der Nikolauswoche holten sich die Kinder im Deutschhaus viele Weihnachtsgegenstände aus einem Nikolaussäckchen. Sie sangen das Nikolauslied. Danach machten sie sich auf die Suche nach Weihnachtswörtern. Diese konnten sie benennen, lesen und schreiben.

 

Später falteten die Kinder der fünf Klassen ein kleines Advents-Leseheft. Darin konnten sie Texte lesen und die passenden Bilder anmalen.

Am Ende waren alle Kinder fleißig und spielten mit den Weihnachtsdingen ein Kim-Spiel.

Turmschule Leimen
Turmgasse 17
69181 Leimen


Telefon: 06224 / 704-266 (Sekretariat)
Mail: turmschule@leimen.de






Ihre E-Mail-Adresse *

Ihre Nachricht