Eine tolle Knolle

Rund um die Kartoffel in der Klasse 3d

Wir, die Klasse 3d, haben an einem Kartoffelexperiment gearbeitet. Jeder hat zwei Kartoffeln mitgebracht. Eine haben wir geschält, die andere nicht. Dann haben wir die Kartoffeln drei Tage lang im Klassenzimmer liegen gelassen, beobachtet und gewogen. Nach drei Tagen wurde die geschälte Kartoffel schwarz, denn ohne die Schale ist sie ungeschützt und Luft und Bakterien können drankommen. Die geschälte Kartoffel wurde auch immer leichter, denn sie verlor Wasser. Wir haben also festgestellt, dass die Kartoffel ihre Schale als Schutz braucht. Mit Schale kann man sie lange lagern.

Dass wir so viel über die Kartoffel herausfinden, hätten wir selbst nicht gedacht. Wir hatten auch nicht gewusst, dass die Kartoffel so eine Geschichte hat. Es macht Spaß, dass man so viel entdeckt, mit der ganzen Klasse erlebt und dabei so viel lernt. Wir haben auch noch Plakate gebastelt, sie vorgestellt, eine Kartoffel-Show gemacht und das Wissen gestärkt.

 

geschrieben von Selina

Turmschule Leimen
Turmgasse 17
69181 Leimen


Telefon: 06224 / 704-266 (Sekretariat)
Mail: turmschule@leimen.de





Ihre E-Mail-Adresse *

Ihre Nachricht